Namaste, salam aleikum! Seien Sie herzlich willkommen in der bunten Welt von AndersReisen!   

Ich freue mich, Ihnen einige begleitende Erläuterungen zur Entstehung und zu den Tätigkeitsschwerpunkten meiner Firma geben zu können. Ich wünsche mir, Ihnen vermitteln zu können, dass es uns bei aller Professionalität um mehr geht, als Ihnen Reisen Maß zu schneidern. Wir verstehen Reisen als Begegnungen, die tiefer gehen, als es reine Besichtigungsprogramme vermögen. Wir sehen uns als Brückenbauer nach Asien. Begeisterung und Liebe für den gesamten Orient ist unsere Motivation, Ihnen diese oft noch unbekannten Regionen dieser Welt und deren Kultur und Bewohner nahe zu bringen. Wir führen Sie über Jordanien- Petra, das Reich der sagenumwobenen Nabatäer entlang der historischen Seidenstrasse nach Samarkand, eine der ältesten Städte der Welt, die wie Märchen aus Tausend und eine Nacht anmutet, ins ferne, mystische Indien. Sei ein Reisender in der Welt der immer weiter geht, so der Prophet Mohamed. Dies ist unser Credo!

Touristiker aus Leidenschaft, konnte ich wohl auch nichts anderes werden. Bereits in frühester Kindheit war es mir vergönnt, mich in zwei Kulturen zu bewegen. Aufgewachsen bin ich sowohl in Deutschland als auch in Frankreich. Der Besuch des Deutsch- Französischen Gymnasiums in Saarbrücken, wo bereits in den 50 Jahren des letzten Jahrhunderts interkulturelle Begegnung groß geschrieben wurde, tat ein Übriges. Dem folgte ein Jurastudium mit Schwerpunkt internationales und Reiserecht mit unterschiedlichen Aufenthalten im Ausland. Die Zeit zwischen meinem ersten Staatsexamen und dem Referendariat nutzte ich zu einer langen Reise quer durch Indien. Und es war, wie immer berichtet wird: polarisierend. Entweder man liebt oder verabscheut es. Mich hat es gepackt, das Land der Kontraste und Superlativen zwischen Tradition und High Tech! Ein Land so groß wie ein Kontinent mit über 1 Milliarde Menschen. Ein Land mit einer gewachsenen Völker- und Sprachenvielfalt, einer Jahrtausend alten Kultur und unendlich viel Weißheit. Nirgendwo sonst auf der Welt ist mir so viel gelebte Spiritualität begegnet. Jeder Inder ist ein Philosoph! Nicht nur die alte indische Volksheilkunde Ayurveda, was wörtlich übersetzt Lebensweisheit bedeutet, auch das meist friedliche Nebeneinander aller großen Weltreligionen fußt auf der Erkenntnis, dass alles auf einem göttlichen Gleichgewicht beruht.

Ähnliche Schätze der Menschheit erwarten Sie in Usbekistan mit dem berühmten Registan- Platz an der historischen Seidenstrasse, Zeuge großen Wissens und Kultur des Mittelalters in Zentralasien oder in Jordanien, in Petra mit den Grabtempeln, deren Monumentalfassaden direkt aus dem roten Fels gemeißelt wurden, und die als einzigartiges Kulturdenkmal von der UNESCO geschützt werden.

Jetzt wissen Sie um unsere Spezialisierung: Profunde Kenntnis sagenumwobener Welten von Palästen und Liebe, Mystik und Moderne. Denn wer kennt nicht das Taj Mahal, Sinnbild einer der schönsten Liebesgeschichten der Menschheit und wer hat noch hie etwas von Sheherazade gehört und ihren Märchen aus 1001 Nacht?

Wir lieben was wir tun: Neben großer Expertise ist dies, was unsere Arbeit auszeichnet. Diese Einstellung führt z.B. zu einer hervorragenden Zusammenarbeit mit gleich gesinnten, dem indischen Familienunternehmen Ramapuram Enterprises. Es besteht aus 7 Brüdern, die ein vielseitiges Unternehmen gemeinsam führen. Die Familie ist gleichsam ein Spiegel ihres Landes. Die Ramapuram kommen aus dem Süden und sind Christen. Jeder Einzelne der Brüder hat seine Geschichte und Individualität und doch führen sie ihre unterschiedlichen Fähigkeiten zusammen zum Wohl einer ganzen Region. Sie haben eine der schönsten und feinsten Hotelanlage des Bundesstaates Karnataka in die vom Vater Emmanuel Ramapuram erworbene Kaffee und Orangen Plantage hineingebaut. So bietet die ökologisch betrieben Kaffee und Gewürzplantage in Coorg mit einer Kaffeeproduktion von immerhin 120 Tonnen den Landbewohnen einen sauberen und sichereren Arbeitsplatz. Es wird den jungen Männern und Frauen der Region in den Hotels eine zukunftsträchtige Ausbildung und krisensichere Tätigkeit angeboten. Den  internationalen Gästen wird ein gediegener Luxus in praller Natur mit einer hervorragenden Ayurveda- Abteilung geboten. Die Auszeichnung mit dem RCI Gold Crow Award für Qualität und Gastlichkeit seit Jahren in Folge illustriert das Engagement. In Usbekistan und Jordanien verbinden uns langjährige Geschäftbeziehungen mit Agenturen, die viel Verständnis für die Bedürfnisse von uns Europäern haben, weil ihre Chefs selbst lange hier gelebt haben.

In dieser Tradition suchen wir mit Partner zu arbeiten, die unsere Vision der Begegnungen, die über den voyeuristischen Tourismus hinausgehen, teilen. In einigen Ländern dieser Welt ist uns dies gelungen. Zum Beispiel mit den Pilgerreisen Father Josephs and Father Francis und ihren deutschen Gemeinde nach Kerala, aber auch mit der Entwicklung des DiamondTourism, welcher eine weitere Facette des kulturellen und wirtschaftlichen Erbens Indiens bezeugt.

Gern nehmen mein Team und ich Ihre individuellen Vorstellungen in die konzeptionelle Gestaltung Ihres Reisevorhabens auf und setzen Ihre Vorgaben in die Tat um. Schreiben oder sprechen Sie uns einfach an.

Herzlichst, Ihre


Nana M. Anders

 
 
Impressum


AndersReisen
Beethovenstr.       181A
D -  46145 Oberhausen
Inh.:      Nana M. Anders

        0208 - 625 67 34
        0208 - 625 67 36
E-Mail: 
info@AndersReisen.biz

Allgemeine Nutzung dieser Seiten und rechtliche Hinweise k÷nnen von jeder Seite durch Klick auf AGB aufgerufen werden, oder auch  hier.

Steuernummer:
Ust.-Ident.Nr.:
123/5002/1158
Insolvenzversicherung:
Kundengelder sind durch die R+V Versicherung abgesichert.


 

 

[AGB's] www.samkon-ii.com